Pflanzen und Blumen

  Kommentare (0)

Selbstklimmer: Nicht alle Kletterpflanzen brauchen Hilfsmittel

Das Haus voller grüner Ranken wie ein kleines, privates Dornröschenschloß, die graue Garagenwand mit ein wenig Leben versehen: Kletterpflanzen sind mittlerweile ein beliebtes Mittel zur Garten- und Grundstücksgestaltung. Wenn Du Kletterpflanzen suchst, für die kein Rankgitter oder sonstige Rankhilfen notwendig sind, so ist das kein Problem. Wir geben Tipps zur Auswahl und Pflege.

Selbstklimmer: Auswahl und Pflege

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Was sind Selbstklimmer?

Selbstkletternde Kletterpflanzen, auch "Selbstklimmer" genannt, benötigen keinerlei Rankhilfen wie zum Beispiel Rankgitter oder Schnüre, sondern setzen sich mithilfe von Haftwurzeln an Oberflächen, die sie beranken, fest. Besonders bekannt und beliebt zur Berankung sind verschiedene Weinsorten, wie etwa wilder Wein, die Kletterhortensie oder auch Efeu.

Stichwort Hausbegrünung

Gerade wilder Wein oder Efeu findet sich äußerst häufig als Begrünung verschiedenster Bauanlagen. Wichtig zu beachten ist hierbei insbesondere, dass die Oberfläche der Hauswand eine Rolle bei der Entscheidung für eine Hausbegrünung spielt. Generell eignen sich die beiden eben genannten Selbstklimmer auch für insgesamt eher glatte Flächen wie Hauswände gut, da sie über kräftige Saugwurzeln verfügen.

Du solltest dennoch die Wand, die Du begrünen möchtest, vor der Bepflanzung genauer in Augenschein nehmen und im Hinblick auf ihren Zustand genau prüfen.

Im Prinzip greifen die genannten Kletterpflanzen die Wandstruktur nicht an, weist jene Wandoberfläche jedoch bereits vor der Bepflanzung Schäden auf, können diese durch die Pflanzen leicht verstärkt werden. Während der Wein üblicherweise seine Saugwurzeln oberflächlich am Putz ansetzt, ist gerade beim Efeu die Rankkraft sehr intensiv.

Insbesondere Risse oder Löcher werden von der Pflanze, deren Wurzeln besonders ausufernd verlaufen können, somit nicht selten in Beschlag genommen. Der Grund dafür ist, dass, die Rankpflanze diese Stelle dankbar als Nahrungsquelle, welche durch Feuchtigkeit und andere Nährstoffe, die sich in angegriffenem Putz oder kleinen Nischen bilden, annimmt. Bildet der Selbstklimmer erst Ranken innerhalb der schon beschädigten Stellen, so wird die Oberfläche und auch das Innere der Wand noch stärker angegriffen.

Welche Pflege wird benötigt?

Haben Selbstklimmer sich erst einmal durch gewisse Höhe, beziehungsweise einen relativ hohen Umfang, an ihrem Standort etabliert, so ist bei den meisten Sorten von Kletterpflanzen keine besondere Pflege mehr vonnöten.

In den ersten Jahren ist es allerdings hilfreich, wenn Du ein besonderes Auge auf die Nährstoffversorgung der Pflanze hast. Damit ist in erster Linie gemeint, dass auf jeden Fall die Wasserversorgung gewährleistet sein muss.

Je nach dem, wo Du die Selbstklimmer pflanzt, ist unter Umständen der Verlass auf ausreichende Bewässerung durch Niederschlag fatal: Wenn Du beispielsweise eine Efeu- oder Weinkultur an einer Hauswand angelegt hast, so kann es sein, dass durch das überstehende Dach ein Regenschutz entsteht und der Niederschlag den Wurzelbereich der Pflanzen am Boden gar nicht oder nur wenig erreicht.

Nach üblicherweise den ersten drei Jahren dürften - je nach genauer Pflanzensorte des Selbstklimmers - die Wurzeln tief genug sein, um die eigenständige Wasserversorgung zu sichern.

Fazit:

Selbstklimmer sind eine pflegeleichte Form der Begrünung von Hauswänden und sonstigen Fassaden. Wer vorher einen Blick auf die Wände wirft und die Wasserversorgung der Pflanze am Anfang stets überprüft, wird viel Freude mit diesen kleidsamen Gewächsen haben.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop