Sichtschutz

  Kommentare (0)

Sicht- und Windschutz für Balkone und Terrassen

Wer einen Balkon oder eine Terrasse besitzt, fühlt sich oftmals von Fremden beobachtet. Aber mit dem richtigen Sicht-Schutz kann dies umgangen werden und dennoch kann dieser sich perfekt in die Umgebung einfügen. Dabei ist jedoch das Material entscheidend.

Der Sichtschutz: Schutz für Balkon und Terrasse

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Schutz gegen störende Blicke und Wind

Sicher kennt jeder, der einen Balkon oder eine Terrasse sein eigen nennen darf, die folgende Situation: man sitzt gemütlich im Sommer draußen beim Kaffeetrinken und jeder Passant kann sehen, welcher Kuchen sich auf dem Teller befindet.

Für die meisten Menschen ist dies überaus unangenehm, denn sie fühlen sich in ihrer Privatsphäre gestört, wenn sie auf dem Präsentierteller sitzen. Da kommt ein Sicht-Schutz in Frage, der sich bequem mit dem richtigen Material anbringen lässt.

Aber es gibt noch einen weiteren, nicht unerheblichen Vorteil, den der Sichtschutz bietet: Er hält auch Wind ab, so dass man hier noch immer gemütlich auf dem Balkon sitzen kann.

Das richtige Material

Einen Sichtschutz anbringen ist im Prinzip nicht schwer, insbesondere bei Balkonen. Hier ist in der Regel bereits eine Brüstung vorhanden, die sich hervorragend als Haltehilfe eignet. Als Material solltest Du pflegeleichtes Material verwenden, was dauerhaft den Witterungsverhältnissen standhält und selbst in ein paar Jahren noch gut aussehen wird.

Dazu eignet sich beispielsweise Kunststoff, imprägnierter Stoff, Milchglas, Polyrattan oder Bambus. Alle Materialien lassen sich mit dem entsprechenden Befestigungsmaterial nicht nur leicht anbringen, sondern ebenfalls gut reinigen. Bei dem Stoff ist darauf zu achten, dass die Imprägnierung in bestimmten Abständen immer wieder erneuert wird.

Also ist es wichtig, dass Du Dir auch gleich neben dem Befestigungsmaterial die dazugehörigen Pflegestoffe dazu bestellst, damit die Freude an dem Sichtschutz auf dem Balkon lange anhält.

Tipps zur Anbringung

Eine Anleitung zur Anbringung des Sichtschutzes wird vom Hersteller mitgeliefert, so dass selbst der Ungeübteste keinerlei Probleme damit hat. Grundsätzlich jedoch ist darauf zu achten, dass beispielsweise bei einer Dübelbefestigung kein Wasser in Wand oder Balken eindringen kann.

Hierzu gibt es spezielle Kittarten oder Silikon für den Außenbereich, mit denen man mögliche Öffnungen verschließen kann. Wer einen Balkon aus Holz hat, sollte den Sichtschutz mit Dübel und Schrauben anbringen. Es gibt ebenfalls Sichtschutz auf Klemmbasis, diesen kannst Du noch einfacher anbringen.

Das Material wird einfach zwischen Decke und Boden eingeklemmt, hält selbst Sturm stand und der große Vorteil liegt in der Tatsache, dass man diesen bei einem Umzug wieder mitnehmen kann. Der Vermieter muss auch nicht vorher um Erlaubnis gefragt werden. Jedoch ist es ratsam, bei extremem Sturmvorkommen sie zusätzlich mit Dübeln zu versehen, bevor sie beim Nachbarn im Garten landen.

Zusätzliche Verschönerungen

Ist das richtige Material gefunden und konnte man den Schutz gut anbringen, dann stellt sich häufig die Frage nach der Verschönerung, so dass dieser selbst von der Straße aus gut aussieht. Wenn Du bereits einen optisch attraktiven Sichtschutz für Deinen Balkon gewählt hast, ist es nicht erforderlich, diesen noch zu verschönern.

Dann ist nur noch die Pflege von dem Material nötig. Der Klassiker sind sicherlich Blockstreifen in blau, grün oder gelb. Es gibt aber für viele Arten von einem Sichtschutz auch Dekore, die man zusätzlich anbringen kann. Denn besonders die obere Kante sieht oftmals nicht schön aus.

Wie wäre es einmal damit, wenn Du ein Dekor wie eine Steinmauer anbringen würdest, welche sehr realistisch aussieht. Aber auch andere Dekore sind bestens geeignet und bilden einen schönen Abschluss für den Sichtschutz.

Fazit:

Mit dem passenden Material kann der Schutz einfach angebracht werden. Danach wird es nicht mehr neidvolle Blicke auf den Kuchenteller geben, sondern bewundernde Blicke für die neue Abdeckung. Und weiterhin ist ein perfekter Schutz gegen Wind gegeben.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop