Gartentechnik

  Kommentare (0)

Eine richtig gute Gehrungs- und Kappsäge kaufen

Eine wirklich gute Gehrungssäge oder Kappsäge kann man sehr vielseitig verwenden. Im Folgenden sollen einige Testberichte vorgestellt werden, mit deren Hilfe man die Vorzüge oder auch Nachteile verschiedener Sägen überblicken kann. Mit einigen Tipps ausgestattet kann man sich dann an den Kauf des edlen Gerätes machen.

Dir richtige Gehrungssäge kaufen

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Produkttipps von Profis

Mit einer guten Mittelklasse-Gehrungssäge oder Kappsäge ist man wahrscheinlich in den meisten Fällen schon sehr gut bedient. Für alle, die sehr hohe Ansprüche an ihre Geräte stellen und in Profiqualität arbeiten möchten, empfiehlt sich ein Profigerät.

Die Zeitschrift "Selber Machen" hat im Test von August 2009 vier unterschiedlich teure Geräte getestet. Wir stellen sie vor:

Festool Kapex KS120E

Das Modell der Firma Festool Kapex KS 120E bekam in allen getesteten Kategorien sehr gute Bewertungen. Hervorzuheben war die nutzerfreundliche Handhabung, die für Links- oder Rechtshänder geeignet ist. Außerdem verfügt das Gerät über einen Schutz vor unbeabsichtigtem Einschalten. Die Winkelskalen sind groß und gut lesbar.

Ein Doppellaser markiert die Schnittstellen exakt in jeder Winkeleinstellung. Der Motor läuft ruhig und gleichmäßig. Negativ wurde das hohe Gewicht des Gerätes bewertet und die schwache Erkennung des Lasers bei Tageslicht.

Bosch PCM8S

Das Gerät der Firma Bosch PCM8S erhielt die Gesamtnote "Gut". Hervorzuheben waren die schnell verstellbare Spannvorrichtung, der Anschlag an der linken Seite der Tischverlängerung und die Auflage an der rechten Seite der Tischverlängerung. Die Skalen sind gut lesbar und die wichtigsten Winkel sind markiert.

Nachteilig bewertet wurden das zu schwache Absaugen der Späne, der starke Widerstand beim Absenken des Sägeblattes und ein schwacher Laser, der nur senkrechte Schnitte markiert.

Metabo KGS216

Die Gehrungssäge / Kappsäge der Firma Metabo KGS216 erhielt im Test die Gesamtbewertung "befriedigend". Vorzüge sind die ausziehbare Tischverlängerung, die über einen integrierten Anschlag verfügt und das geringe Gewicht, durch das das Gerät leicht zu transportieren ist. Nur eine kleine Skala für die Kippwinkel ist vorhanden, die gebräuchlichsten Winkel sind allerdings markiert.

Nachteilig wurde die Schnittqualität bewertet, die mit dem vorgegebenen Sägeblatt nur für groben Zuschnitt geeignet ist. Ein starker Rückstoß beim Anlaufen der Maschine ist eher negativ. Auch bei diesem Gerät ist der Laser schwach bei Tageslicht und es werden nur senkrechte Schnitte markiert.

Einhell KGSZ3050

Die Einhell KGSZ3050 Gehrungssäge / Kappsäge erhielt im Test ebenfalls die Gesamtnote "befriedigend". Die weitreichende Tischverlängerung und das niedrige Transportgewicht sind positiv hervorzuheben. Dagegen sind ein qualitativ schlechtes Sägeblatt, ein Laser, der zu weit vom Werkstück entfernt ist, nur senkrechte Schnitte markiert und der ebenfalls bei Tageslicht nur schwer erkennbar ist, negativ zu bemerken. Außerdem sind die Skalen für das Kippen des Sägeblattes klein und schlecht erkennbar.

Was sonst noch zu beachten ist

Im Allgemeinen wurde noch festgestellt, dass ein Laser sehr praktisch und nützlich ist, wenn er gut sichtbar und entweder einseitig oder besser noch beidseitig des Sägeblattes exakt justiert ist.

Die Gradskala für sogenannte "Schifterschnitte", das heißt gleichzeitig horizontal und vertikal gesägte Gehrungen, ist bei vielen Geräten nur schlecht ablesbar. Die ähnliche Bauweise verschiedener Geräte lässt darauf schließen, dass es sich um den gleichen Hersteller handelt, wobei die Geräte dann in der Ausstattung und Verarbeitung differieren.

Bei Ausstattung und Zubehör gibt es häufig qualitativ minderwertige Elemente, deren Beschaffenheit auf die Herkunft, beispielsweise Fernost, schließen lässt. Eine zusätzliche Beleuchtung der Schnittstelle ist in jedem Falle ein nützliches Ausstattungs-Bestandteil.

Eine große Auswahl bester Kapp- und Gehrungssägen findest Du im Gartenwelt.de-Shop>>

Fazit:

Wer die Gehrungssäge / Kappsäge auch für diverse Arbeiten im Garten nutzen möchte, sollte sich für ein qualitativ hochwertiges Gerät entscheiden, damit alle Ergebnisse wie gewünscht ausfallen können.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
18.03.2011
Schnäppchen des Tages
1300489199 Std. Min. Sek.
Badregal
UVP: EUR 7.99
EUR 5.99
zum Angebot
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop