Gewächshaus als Trend

  Kommentare (0)

Der Gewächshausgarten als Gartentrend

Statt Urlaub in den Tropen zu Hause ein subtropisches Paradies besitzen: So könnte man den Trend zum Gewächshausgarten beschreiben. Ein solcher Garten mit selbst gezogenen Exoten ist die Krone dieser Gartenform und wird von immer mehr Hobbygärtnern angestrebt.

Der Trend zum Gewächshaus

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Gewächshäuser mehr als Frühbeete

Vor einigen Jahren betrachtete man Gewächshäuser als begehbare Frühbeete, um darin Salat und Gemüse vorzuziehen. Bestenfalls wurden auch mal Paprika oder Auberginen darin angepflanzt.

In letzter Zeit rücken Gewächshäuser immer mehr in den Mittelpunkt des Gartenalltages. Mit Stolz werden Pflanzen kultiviert, die ohne das Gewächshaus keine Chance hätten, in unseren Breiten zu gedeihen.

„Gärtnern wie die Profis“ - dieser Wunsch wird von vielen Gartenfreunden in die Tat umgesetzt. Orchideenzucht im eigenen Gewächshaus, als Hobby oder sogar zum Verkauf.

Manch ein Gartenbesitzer platzt vor Stolz über selbst gezüchtete Bananen oder Zitronen und das mit Recht, denn wer kann schon Bananen essen, die er selbst aus Samen gezogen hat.

Pflanzen, die keiner hat

Das Gewächshaus bietet endlich die Möglichkeit, sich mit Pflanzen zu umgeben, die sonst niemand hat. Ein neuer Trend ist es, sich Samen statt Ansichtskarten aus fernen Ländern schicken zu lassen.

Manch ein Zeitgenosse kauft exotisches Obst nur aus dem Grund, dass er so an neue Samen herankommen kann und Ananas wird so verzehrt, dass eine Nachzucht der Pflanze möglich ist.

Das Gewächshaus wird zum Mittelpunkt des Hobbys, hier wird gesät, gejätet, pikiert und vor allen Dingen immer wieder gestaunt, was alles zum Wachsen gebracht wird.

Die schönsten Exemplare zieren im Sommer Terrassen und Balkone und auch der der Vorgarten verwandelt sich in einen Kübel- und Topfgarten. Schließlich sollen die Nachbarn sehen, was man geleistet hat.

Pflanzen als Ausweis der eigenen Leistungsfähigkeit, das ist etwas anderes als ein Einkauf im Gartencenter. Selbst wenn es dort alle möglichen Arten von Zitrusgewächsen gibt, es geht nichts über die Kumquat, die man schon als Samenkorn kannte.

Gewächshäuser als nutzbare Luxusobjekte

Zu diesem Trend passen Gewächshäuser, die im Mittelpunkt des Gartens stehen und stolz präsentiert werden. Formschöne und stabile gläserne Gartenhäuser, nicht selten mit Ruhezone und Springbrunnen ausgestattet, finden sich in immer mehr Gärten und haben schon lange den simplen Wintergarten als Prestigeträger abgelöst.

Urlaub unter selbst gezogenen Palmen. Diese Gartenhäuser werden nicht nur mit Liebe, sondern auch mit Verstand und technischer Raffinesse ausgestattet. Automatische Belüftung und Beschattung sorgen dafür, dass sich nicht nur die Pflanzen darin wohlfühlen, sondern auch die menschlichen Bewohner.

Eine große Auswahl bester Gewächshäuser findest Du im Gartenwelt.de-Shop »

Mitmachen ist einfach

Schon kleine Gewächshäuser bieten die Möglichkeit, mit dem eigenen Pflanzenzuchtprojekt zu beginnen. Exotische Pflanzensamen finden sich schnell und die eigentliche Anzucht unterscheidet sich wenig von der des heimischen Salates.

Wenn die Pflanzen eine gewisse Größe erreicht haben, kommen Sie in entsprechende Töpfe und zieren im Sommer die Terrasse des Hauses. Für den Winter werden die Pflanzen ins Gewächshaus gebracht, dass mit einer Heizung ausgestattet wird und plötzlich versteht man den neuen Gartentrend. Schnell kann man sich das Leben ohne Gewächshaus nicht mehr vorstellen.

Fazit:

Ein Garten mit Gewächshaus ist Ausdruck ist nicht nur eine wundervolle Möglichkeit, ganz besonders schöne und spannende Pflanzen zu züchten, sondern auch eine Herausforderung an jeden Hobbygärtner, der sich nach neuen Herausforderungen sehnt

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop