Vorgarten

  Kommentare (0)

Ideen zur Gestaltung des Vorgartens

Ein schön angelegter Vorgarten wirkt nicht nur einladend, sondern kann auch einen kleineren Bereich optisch größer wirken lassen, wobei die Pflanzen und anderen Dekoelemente gekonnt angelegt sein sollten. Vor allem, wenn der Platz eher klein ist, sollten hier besondere Akzente gesetzt werden.

Vorgartengestaltung mit Pflanzen

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Vorgarten richtig anlegen

Meist sind die Flächen vor dem Hauseingang als Rasenflächen angelegt, da diese sehr pflegeleicht sind. Sie können jedoch auch durchaus mit verschiedensten Pflanzen optisch ansprechend angelegt werden, ohne viel Arbeit zu machen.

Dies wirkt nicht nur einladender, sondern verschafft Deinem Haus gleich einen ganz anderen Charakter. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier so vielfältig wie die Pflanzen und Sträucher, die Du dort pflanzen kannst.

Je nach Vorliebe kannst Du beispielsweise ein kunstvoll angelegtes Staudenbeet, einen Steingarten oder auch nur verschiedene Sträucher auf der Rasenfläche einsetzen. Wichtig ist, dass das Gesamtbild stimmig ist und auch zum Rest der Hausoptik passt.

Steingarten vor dem Haus

Entgegen dem Namen besteht ein Steingarten nicht nur aus Steinen, sondern besticht durch die gelungene Kombination verschiedenster Pflanzen, die stilvoll in verschieden angelegte Steinbeete integriert werden.

Beim Anlegen solltest Du beachten, dass die Eingrenzungen der Steinbeete so angelegt sind, dass die Kiesel nicht herum rollen können. Zudem muss das vorhandene Gras tief genug abgetragen und mit geeignetem Fließ oder einer Folie so bestückt sein, dass Unkraut nicht zwischen den Steinen hindurch wuchern kann.

Einen Steingarten kannst Du gerade bei kleiner Fläche gut selbst anlegen, bei größeren Partien empfiehlt es sich manchmal, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Als Bepflanzung sind hier besonders Ziergräser wie Lampenputzergras oder auch Schilfe gut geeignet, da diese mit der Optik eines Steingartens gut harmonieren.

Es sollten jedoch vor allem kleinwüchsige Pflanzen gewählt werden, um die Gesamtoptik nicht zu zerstören. Wenn Du etwas mehr Wert auf Farbe legst, bist Du mit Enzian oder auch Steinbreche oder Kuhschelle gut beraten. Wichtig ist vor allem, dass die Pflanzen nicht übermäßig wuchern sollten.

Staudenbeet als Alternative

Sofern Du Deinen Vorgarten nicht als Steinbeet anlegen möchtest, sondern eher eine Pflanzenpracht bevorzugst, ist ein Staudenbeet ideal. Du solltest darauf achten, vor allem solche Sorten zu wählen, die dem Standort entsprechen und dennoch wenig Pflege brauchen.

Bodendecker bieten zu hochwachsenden Stauden oder auch zu Buchsbaumkugeln einen guten Kontrast und vermindern auch das Wachstum von Unkraut. Auch die Kombination aus Blüten und immergrünen Pflanzen solltest Du bevorzugen, so dass auch im Winter eine Struktur im Vorgarten erkennbar ist.

Auch Lampenputzergras fühlt sich in einem Staudenbeet mit kleinwüchsigen Pflanzen wohl und sorgt für farbliche Akzente. Auch Schilfe oder andere Ziergräser fühlen sich zwischen bunt blühenden Sorten im Staudenbeet heimisch und sorgen für Ruhepunkte innerhalb des Beetes.

Rasenfläche anders gestalten

Sofern Du auf Deine Rasenfläche nicht ganz verzichten möchtest, kannst Du auch schöne Akzente mit Buchsbaumkugeln in verschiedenen Größen setzen, die Du in mit Steinen abgegrentzen Erdflächen einpflanzt.

Auch kleinwüchsige Bäume sind für die Vorgartengestaltung mit Rasenfläche gut geeignet. Japanischer Ahorn und Zierkirschen sind nur einige Beispiele für geeignete kleinwachsende Bäume.

Hier ist der Pflegeaufwand etwas aufwändiger als ein Staudenbeet, da die Bäume häufiger ausgeschnitten und auf Krankheiten und Schädlingsbefall untersucht werden sollten. Auch das Gras sollte regelmäßig gemäht werden, damit der Vorgarten gepflegt aussieht.

Fazit:

Die richtige Gestaltung des Vorgartens ist ein Aushängeschild, dass sowohl von Passanten als auch von Besuchern als erstes vor dem Betreten des Hauses wahrgenommen wird. Daher ist entsprechende Gestaltung, die vor allem pflegeleicht sein sollte, sehr zu empfehlen. Auch kleine Flächen können stilvoll als Steingarten oder Staudenbeet angelegt und nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden, so dass ein einzigartiger Minigarten geschaffen werden kann.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
18.03.2011
Schnäppchen des Tages
1300489199 Std. Min. Sek.
Badregal
UVP: EUR 7.99
EUR 5.99
zum Angebot
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop