Allgemein

  Kommentare (0)

Eine Pergola im Garten

Ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet stammend, erobert die Pergola allmählich auch unsere heimischen Gärten. Pergolen sehen nicht nur unverschämt gut aus, sie spenden darüber hinaus Schatten und bieten ein lauschiges Plätzchen zum Ausruhen, Plaudern und Sinnieren.

Blickfang und Schattenspender

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Was ist eine Pergola?

Eine Pergola ist eine Konstruktion, die zumeist aus Holz besteht und sich aus waagerecht verlaufenden Trägerteilen und senkrechten Pfosten zusammensetzt. Die Pergolen lassen sich prima als Rankgerüst für die verschiedensten Kletterpflanzen nutzen.

Sie sind so gestaltet, dass Du Dich in ihrem Innern aufhalten kannst und dabei unter freiem Himmel von den berankten Balken umgeben bist. Reiht man mehrere Pergolen aneinander, so entsteht ein Laubengang, der beispielsweise als Verbindung vom Haus zum Garten dient.

Eine Pergola kann sowohl freistehend im Garten als auch am Haus angebracht werden. Ebenso ist eine Errichtung auf der Terrasse möglich.

Wozu eine Pergola?

Eine Garten-Pergola erfreut das Auge und steigert den optischen Wert des Gartens. Außerdem bietet sie dem Gartenbesitzer einen sehr angenehmen Platz zum Verweilen. Gerade in der Sommerhitze dienen sie dabei vor allem als Schattenspender.

Außerdem fungieren die Rankengitter als Sichtschutz und schaffen somit ein heimeliges Ambiente im Garten.

Die Geschichte der Garten-Pergola

Die Garten-Pergola ist eine Erfindung aus dem Mittelmeerraum, wo sie bereits seit mehreren Jahrhunderten die Menschen vor der Sonnenglut schützt und auch heute noch an nahezu jedem Haus oder in jedem mediterranen Garten zu finden ist.

Pergolen gab es schon in den prachtvoll angelegten Gärten der Römer. In der Renaissancezeit kamen die Pergolen und Lauben schließlich auch in Mitteleuropa in Mode.

Die Gestaltung der Pergola

Pflanzen an Pergola

Mediterran: bewachsene Pergola

Pergolen lassen sich mit den diversesten Rankpflanzen begrünen, zum Beispiel mit Efeu, mit Blauregen, mit Goldregen oder mit Rosen. Außerdem kannst Du an dem Gerüst auch sehr gut Topfhängepflanzen befestigen.

Hierzu eignen sich zum Beispiel Hängegeranien sehr gut. Nach Möglichkeit solltest Du die Garten-Pergola ausreichend groß genug gestalten, so dass noch Platz für einen Tisch und die dazugehörigen Stühle bleibt.

Eine Garten-Pergola ist insbesondere im Sommer ein ausgezeichneter Platz zum Essen und Feiern. Des Weiteren lassen sich an den Pergolen auch Lampions, Lampen und Lichter befestigen.

Die verschiedenen Modelle

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Pergolen, die sich unter anderem auch auf Grund ihrer Materialien voneinander unterscheiden. So bestehen zwar die meisten Pergolen aus Holz, aber auch das Angebot an Kunststoff- und Metallprodukten ist sehr groß.

Auch hinsichtlich der Form und der Größe bestehen teils sehr große Unterschiede. So kann zum Beispiel der Rosenbogen als kleinste Variante einer Garten-Pergola bezeichnet werden.

Pergolen können außerdem rechteckig, vieleckig, rund, geschlossen oder offen angeordnet sein. Sie können des Weiteren freistehend im Garten aufgestellt oder aber an der Hauswand befestigt werden.

Pergolen aus dem Internet

Pergolen kannst Du nicht nur in gut sortierten Gartenfachgeschäften und Baumärkten erwerben. Du findest auch im Internet eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Modellen und Größen, vom einfachen Rosenbogen bis hin zur mit Ranken überdachten Sitzgruppe aus Holz, Metall oder Kunststoff.

Eine große Auswahl bester Rankhilfen und Rosenbögen findest Du im Gartenwelt.de-Shop »

Wenn Du Dich für eine klassische Sitzgruppe aus Holz interessierst, dann könnte das Modell Roxane A genau das Richtige für Dich sein. Die 3,52 Meter breite, 72 Zentimeter tiefe und 2,20 Meter hohe Pergola ist aus einem kesseldruckimprägnierten Kiefern-, beziehungsweise Fichtenholz gefertigt.

Fazit:

Eine Pergola im Garten hat sehr viele Vorzüge. Wenn Du mit dem Gedanken spielst, eine Laube anzulegen, dann findest Du im Internet eine sehr große Auswahl. So gibt es Modelle in verschiedenen Größen und Materialien.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop