Schädlinge

  Kommentare (0)

Trauermückenbekämpfung mit Nematoden

Auf der Fensterbank, im Gewächshaus und Wintergarten beginnt im März und April die Pflanz- und Aussaatzeit. Überall werden Sämereien und Erden für wenig Geld angeboten. Der erste Pflanzenspaß wird einem aber sehr schnell verdorben, wenn sich dabei ein Schädling einmischt. Ein Schädling, der wie magnetisch von feuchter warmer Erde angezogen wird: Die Trauermücke!

Schütze Aussaaten und Jungpflanzen

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Trauermücken – eingeschleppt über Topfkräuter

Trauermücken gehören zu den nicht stechenden Mückenarten. Die schwarz-braunen, ein bis sieben Millimeter großen Tiere haben auffällig lange Beine und werden häufig über die ersten Frühjahrsblüher sowie Topfküchenkräuter eingeschleppt. Meist bemerkt man sie erst beim Gießen, denn Trauermücken fliegen bei jeglicher Störung sofort auf.
Trauermücken (siehe Artikelbild) ernähren sich hauptsächlich von Flüssigkeiten aus dem Pflanzensubstrat. Sie leben nur wenige Tage - hauptsächlich um massig Eier abzulegen. Dafür finden sie in den Anzuchtschalen gute Bedingungen.

Jungpflanzen ohne Chance: Larven fressen die Wurzeln ab

Larven der Trauermücke und Schaden

Trauermückenlarvenschaden

Angelockt durch Wärme und Feuchtigkeit legt jedes Trauermückenweibchen bis zu 200 Eier in die Anzuchterde ab. Die daraus schlüpfenden, ein bis zwei Millimeter großen, weiß-glasigen Larven leben vier bis fünf Wochen – und das mit verheerenden Folgen für die Pflanzen.
Sie fressen die ersten zarten Wurzeln der neuen Pflanzen ab oder bohren sich in die Stängel hinein.
Wirkung: Die Pflanzen verkümmern langsam oder sterben gleich komplett ab. Trauermückenlarven sind daher eine echte Gefahr für alle Aussaaten, Ableger und Jungpflanzen.

Gelbtafeln wirken nicht gegen die Larven

Gelbtafel gegen Trauermücke wirkungslos

Leider unwirksam gegen Larven: Gelbtafel

Gegen Trauermücken werden bevorzugt Plastiktafeln mit klebriger Beschichtung, so genannte Gelbtafeln, angeboten. In unmittelbarer Nähe von Pflanzen und Aussaatkästen platziert, locken die gelben Mückenfänger allerdings nur die erwachsenen, fliegenden Tiere an. Als Frühwarnsystem sind sie ideal, zur direkten Bekämpfung der Larven in der Erde dagegen völlig wirkungslos.
Sehr gute Erfolge werden dagegen mit speziell gezüchteten Nematoden erzielt. In der Pflanzenproduktion setzen Profis im Erwerbsgartenbau schon seit Jahren Steinernema feltiae-Nematoden gegen Trauermückenlarven ein.

SF-Nematoden: natürliche Gegenspieler

SF-Nematoden vs. Trauermückenlarve

Einsatz Steinernema feltiae-Nematoden gegen Trauermückenlarve

Steinernema feltiae-Nematoden sind nur in der Erde lebende, mikroskopisch kleine Fadenwürmer. Für Pflanzen, Tiere und den Menschen ist diese einheimsche Nematodenart völlig ungefährlich.
Sie greifen aber Trauermückenlarven an und das auf eine fast schon teuflische Art: Die nur 0,03 Millimeter großen Nützlinge suchen aktiv den Schädling auf, dringen über den Mund und die Atemöffnungen in ihn ein und geben in seiner Blutbahn tödliche Bakterien ab. Durch die starke Vermehrung der Bakterien verenden die Trauermückenlarven innerhalb weniger Tage.

Einfacher Nematoden-Einsatz: einrühren - gießen und fertig!

Diese mikroskopisch kleinen Nützlinge sind in Pulverform erhältlich. Damit ist der Einsatz der Tiere kinderleicht: Das „Nematodenpulver“ wird in Wasser aufgelöst und das „Nematodenwasser“ auf die Erden der Aussaaten und Pflanzen gegossen.
Wichtig: Es sollten auch alle weiteren Pflanzen in den Räumen damit gegossen werden. Schließlich kann man nie wissen, wo sich die Biester noch eingenistet haben. Innerhalb von zwei bis drei Tagen verenden die ersten Trauermückenlarven. Nach rund zehn Tagen sind in der Regel rund 3/4 aller Larven sicher abgetötet.

Die Nematoden gegen Trauermücken kommen per Versand mit der Post und können drei bis vier Wochen im Kühlschrank ohne Schaden gelagert werden. Eine kleine Packung mit 10 Millionen SF-Nematoden reicht für gut 20 qm Aussaatfläche. Wer mehr braucht, sollte zur größeren Packung mit 50 Mio. Tieren greifen, damit können 100 qm Fläche behandelt werden.

Fazit:

Wenn die eigene Anzucht nicht gelingen will, liegt es nicht immer am fehlenden „Grünen Daumen“- sondern an den glasigen Würmern einer kleinen Mücke.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 

Experten Profil

Markus Winnig ist Experte für Biologischen Pflanzenschutz mit Nützlingen
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH) Markus Winnig
aus Berlin
Experte für Biologischen Pflanzenschutz mit Nützlingen
  • Nützlingseinsatz
  • biologischer Pflanzenschutz
Markus berät seit Jahren Klein-und Hobbygärtner zum biologischen Pflanzenschutz mit Nützlingen. Im Onlineshop seiner Firma sind diverse Nützlinge, wie z.B. Marienkäfer, Schwebfliegenlarven oder Nematoden erhältlich. Sie werden direkt vom angeschlossenen Produktionsbetrieb innerhalb weniger Tage nach Hause geliefert. Gern berät er Dich per E-Mail oder telefonisch.

Weitere Experten

Dipl. Ing. Lichtgestaltung Wolfgang Engelhardt
aus München
Experte für Lichtgestaltung
  • Lichtgestaltung
  • Installationen
Dipl. Ing. Raum- und Umweltplanung Christiane Kremer
aus Kaiserslautern
Experte für Planung von lebendigen Gärten
  • Kreative Ideen für Einzelfragen
  • Harmonische und umweltgerechte Gesamtkonzepte
  • Standortgerechte Pflanzenauswahl
Dipl. oec. troph. Maik Mohl
aus München
Experte für Küchengarten
  • Ernährung
  • Gesundheit
  • alte Obst- und Gemüsesorten
zur Experten Übersicht »
18.03.2011
Schnäppchen des Tages
1300489199 Std. Min. Sek.
Badregal
UVP: EUR 7.99
EUR 5.99
zum Angebot
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop