Wasserwelt

  Kommentare (0)

Jacuzzi und Whirlpool - Wellness und Entspannung im eigenen Garten

Egal, ob Freibecken, gemauerter Pool mit oder ohne Massagedüsen: Ein privates Badebecken im Garten bedeutet Erholung für die ganze Familie. Bedacht werden sollten jedoch Aspekte zum richtigen Aufstellungsort, dem passenden Modell und der optimalen Maße. Auch Pflege und Sicherheit sind wichtige Themen, damit die Freude am eigenen Nassbereich erhalten bleibt.

Schwimmvergnügen im beheizten Pool

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Sich das private Badevergnügen in den eigenen Garten oder auf die Terrasse zu holen, ist glücklicherweise dank fertiger Pool-Sets zum Selbstaufbauen zu einem erschwinglichen Unterfangen geworden.

Familie und Freunde genießen die ungestörte Erholung in einem Pool oder Jacuzzi mit seinen Massage-Luftdüsen und tun nebenbei viel Gutes für Gesundheit und Fitness.Je nachdem, wie viel Du Dir diese Investition kosten lassen möchtest, gibt es zahlreiche Hersteller, Angebote und Specials. Vergleiche und genaue Kenntnis der Anforderungen und Gegebenheiten sind für die richtige Entscheidung wichtig.

Zur Pool-Planung

Als Ort sollte man sich für eine freie Fläche entscheiden, die optimal und möglichst den ganzen Tag lang von der Sonne erwärmt wird. Bäume und andere Pflanzen sollten sich in einem gewissen Abstand befinden, damit der Pool nicht zu oft von Blättern und Nadeln befreit werden muss. Aber ein gewisser Sichtschutz muss auch vorhanden sein, damit Du Dich wirklich ungestört fühlen kannst.

Achtung: Umso weiter der Pool vom Wohnhaus entfernt ist, umso länger müssen Leitungen und Rohre sein und das kostet! Empfohlen wird eine Pool-Mindestgröße von 2,5 x 5 Meter, wenn nicht zu viele Personen gleichzeitig planschen möchten. Gibt es badende Kinder, solltest Du über einen größeren Pool mit einem abgeflachten Teil von circa 70 Zentimetern nachdenken. Bezüglich des Materials kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Die meisten entscheiden sich jedoch neben der Fliesenvariante für Stahl oder Natursteine wie Granit und Quarz.

Whirlpool und Jacuzzi

Komfortable Poolmodelle mit Massagedüsen, auch Whirlpool oder Jacuzzi genannt, überzeugen mit angenehmen Extras. Hier steht eher der Entspannungs- und Wellness-Charakter im Vordergrund, man möchte sich ruhig zurücklehnen, genießen und von den Luftblasen massieren lassen.

Angeboten werden die kleineren, runden oder quadratischen Formen mit circa einem Meter Tiefe, die eine Platzierung auf engerem Raum oder auf Terrassen erleichtern. Dabei hast Du die Auswahl zwischen fest installierten und verschiebbaren Ausführungen.

In jedem Fall bieten die Heizfunktionen im Wasser wohlige Wärme, selbst wenn es draußen kälter wird. So mancher Abend vergeht im hauseigenen Pool wie im Flug und für Abwechslung ist auch gesorgt: Ausstattungsvarianten wie Musik-, TV- und DVD-Abspielmöglichkeiten komplettieren den Hauch von Luxusurlaub. Achte beim Kauf auch auf eine effiziente Isolierung und gute Verarbeitung der Acrylwannen.

Kurioses und Specials

Der absolute Clou ist ein aufblasbarer Whirlpool mit Massagedüsen, der die bequeme Polsterung gleich mitbringt. Die Heizung und das Aufblasmodul sind inklusive und garantieren eine kinderleichte Handhabung. Für einen gelungenen Bade-Abend im Pool sind an der Beckenwand angebrachte LED-Leuchten stimmungsvolle Hingucker. Sie zaubern ein geheimnisvolles Ambiente und  bringen Licht  in den nächtlichen Badespaß. Whirlpools bieten oft schon die Option auf Licht-, Klang- oder Aromatherapie als als integrierte Elemente, die den therapeutischen Charakter des besonderen Badegangs noch erhöhen.

Sicherheit und Pflege

Wird nicht gebadet, sollte das Wasser durch Rollabdeckungen gesichert werden. Es kommt dann nicht zu lästigen Verunreinigungen. Trotzdem ist neben dem Einsatz der Umwälz- und Filteranlage zusätzliche Reinigung mit Bodenabsauggeräten und die Verwendung von Chlor zur Desinfektion nötig. Wechsle das Wasser je nach Poolgröße zu den empfohlenen Zeiten und teste regelmäßig den pH-Wert. Auch beim Whirlpool muss genug Zeit für Sauberkeit und Pflege aufgewendet werden. Damit sich Keime nicht ausbreiten können, solltest Du das Wasser idealerweise nach jeder Nutzung auswechseln und die Leitungen ebenfalls mit speziell erhältlichem Reiniger auswaschen.

Fazit:

Dem alltäglichen Stress entfliehst Du am besten durch einen Sprung ins wohlige Nass Deines Pools oder durch eine entspannende Massage im eigenen Jacuzzi, umgeben von stimmungsvollen Lichteffekten.  Das Becken wird zum Treffpunkt für Familie und Freunde, das Baden garantiert allen Entspannung in der häuslichen Umgebung. Lästige Anfahrtwege zu einem Wellnesszentrum entfallen. Ganz bestimmt zahlen sich die langwierigen Überlegungen und Planungen sowie die finanzielle Investition für Dich aus.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop