Wasserwelt

  Kommentare (0)

Wie schütze ich den Teich vor der Sommerhitze?

Geringer Sauerstoffgehalt und ein Anstieg der Schadstoffkonzentration machen den Fischen zu schaffen. Wir zeigen, wie Du die Wasserbewohner vor den Folgen übermäßiger Hitze schützen kannst.

Sommerglut schadet Teich und Fischen

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Während der Sommermonate erhitzt sich der Gartenteich auf Temperaturen, die für Pflanzen und Fische gefährlich sein können. Je höher die Wassertemperatur, umso niedriger ist der Sauerstoffgehalt im Wasser. Hitze und verstärkter Lichteinfall durch die Sonneneinstrahlung fördern außerdem die Bildung von Algen, die ihrerseits Sauerstoff verbrauchen.

Eine weitere Gefahr geht von sich zersetzenden organischen Materialien aus. Dieser Vorgang reduziert ebenfalls den Sauerstoffgehalt und produziert zugleich Schadstoffe. Dadurch droht ein Umkippen des Wassers. Für einen empfindlichen Fisch wie den Koi bedeutet das unweigerlich den Tod.

Auch wenn sich das Wasser abends abkühlt, besteht noch Gefahr für den Besatz. Mangels Photosynthese entfällt des Nachts die Sauerstoffproduktion, sodass auch am folgenden Tag, wenn sich das Wasser wieder erwärmt, ein Mangel herrscht.

Schutz vor Hitze durch Schatten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Gartenteich vor Überhitzung zu schützen. Ein Beschatten des Wassers verhindert den direkten Lichteinfall, sodass es sich langsamer und weniger stark erwärmt. Dies kann durch den Einsatz einer Plane oder eines Sonnensegels in den kritischen Stunden erfolgen.

Wasserlinsen

Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz von Wasserlinsen. Während die Beschattung mittels Plane lediglich die extreme Erwärmung des Wassers verhindert, haben Wasserlinsen weitere Eigenschaften, die das Gleichgewicht im Gartenteich stabil halten.

Einerseits verhindern sie, an der Wasseroberfläche schwimmend, den Lichteinfall, andererseits produzieren sie Sauerstoff, ziehen Schadstoffe und überflüssige Nährstoffe aus dem Wasser und wirken damit der Algenbildung entgegen. Die Wirkung ist die eines natürlichen biologischen Filters. Die Wasserlinse nimmt über die Blätter Kohlendioxid aus der Luft auf, wandelt dieses in Sauerstoff um und führt es dem Wasser zu. Zugleich zieht sie über die Wurzeln Nitrat, Phosphat und andere Schadstoffe aus dem Wasser und hält es damit sauber. Dem Umkippen des Wassers wird damit entgegengewirkt.

Es sollte beim Einsatz von Wasserlinsen darauf geachtet werden, dass sie nicht die gesamte Wasseroberfläche bedecken und damit jeglichen Lichteinfall verhindern, der für die eine oder andere Pflanze im Teich lebensnotwendig sein kann. Bei Bedarf können überzählige Schwimmpflanzen jederzeit abgeschöpft werden. Ein Überschuss ist allerdings selten und tritt meist bei stark belastetem Wasser auf. Sollten sich die Wasserlinsen extrem vermehren, empfiehlt sich daher eine sorgfältige Kontrolle der Wasserwerte und das Ergreifen entsprechender Gegenmaßnahmen. Wasserlinsen sind außerdem sehr nährstoffreich und dienen einigen Fischen als schmackhafte Leckerbissen.

Sauerstoff-Zufuhr und Umwälzung des Wassers

Eine weitere Möglichkeit vor Überhitzung und Umkippen zu schützen besteht darin, dem Wasser manuell Sauerstoff zuzuführen und es in Bewegung zu halten. Bewegte Gewässer erwärmen sich nicht so schnell, wodurch der Sauerstoffgehalt höher bleibt und weniger Schadstoffe freigesetzt werden.

Wasserfall

Ein kleiner Wasserfall oder ein künstlicher Bachlauf, beide über eine Pumpe in Betrieb gehalten, erfüllen diesen Zweck. So wird der Teich auf natürliche Art vor Überhitzung geschützt und kontinuierlich umgewälzt.

Belüftungsanlage

Werden das Plätschern und das Geräusch der Pumpe als störend empfunden, kann auf geräuschlose Alternativen zurückgegriffen werden. Der Sauerstoffgehalt wird auch über im Handel erhältlichen Sauerstoff-Aktivator oder über eine Belüftungsanlage erhöht. Die Belüftungsanlage wird am Rand des Teiches platziert. Über Schläuche und daran befestigte Ausströmsteine wird an den gewünschten Stellen Luft zugeführt.

Da die Belüftung vor allem über Nacht wichtig ist, kann eine Zeitsteuerung die Vorrichtung abends in Betrieb setzen und am Tag automatisch wieder abschalten. Günstiger ist es aber, die Belüftung konstant zu halten.

Filtersystem

Der Einsatz entsprechender Filtersysteme ist ebenfalls eine Lösung. Sie halten das Wasser in Bewegung und befreien es von Schadstoffen. Nahrungsreste und Kot der Fische stellen eine Belastung dar. Auch entsteht als Abbauprodukt ein Überschuss an Ammoniak, der für die Fische giftig ist.

Abbau von Giftstoffen

Zum Abbau sind Mikroorganismen und Sauerstoff notwendig, derer in den warmen Sommermonaten ein Mangel herrscht. Ein durchdachtes mehrstufiges Filtersystem baut mit der Hilfe von Mikroorganismen im Filtermaterial Schadstoffe und überschüssige Nährstoffe ab und reinigt das Wasser von Verschmutzungen und Grünalgen.

Durch die Filterung wird das Wasser umgewälzt und in Bewegung gehalten. Eine integrierte Belüftungsvorrichtung führt, wie auch bei der Belüftungspumpe, während des gesamten Vorgangs gleichzeitig Luft zu. Auf mechanische Art wird so der Gartenteich sauber und im Gleichgewicht gehalten und das Überleben von Pflanzen und Tieren gesichert.

Fazit:

Gerade im Sommer ist es wichtig, auf eine ausreichende Sauerstoffversorgung der Teichbewohner zu achten. Du kannst beispielsweise Filteranlagen, Wasserfälle oder Belüftungsanlagen einsetzen.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
18.03.2011
Schnäppchen des Tages
1300489199 Std. Min. Sek.
Badregal
UVP: EUR 7.99
EUR 5.99
zum Angebot
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop