Allgemein

  Kommentare (0)

Das Gütesiegel

Wenn man für seinen Garten Leuchten oder Lampen kaufen will, sollte man auf die Gütesiegel achten, die einem angeben, ob das Leuchtmittel für das geplante Vorhaben geeignet ist oder nicht. Außerdem erfährt man, wie gut die jeweiligen Lampen sind. Ein Blick auf das Gütesiegel gibt dem Käufer somit wichtige Produkthinweise und schützt ihn vor Fehlkäufen.

Gütesiegel für Leuchtmittel im Garten

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Als Gütesiegel oder Qualitätssiegel werden im Allgemeinen grafische oder schriftliche Markierungen bezeichnet, die eine Aussage über das bewertete Produkt treffen. Verschiedene, meist privatwirtschaftliche Unternehmen vergeben dabei nach ihren Kriterien die entsprechenden Gütesiegel. Der Sinn dahinter ist, dass man als Kunde schnell und deutlich erkennen kann, welche Qualitäten das jeweilige Produkt hat. Es gibt für viele Dinge des täglichen Lebens solche Siegel, so auch für Lampen und Leuchtmittel, die man im Garten einsetzt.

Welche Punkte sind hinsichtlich der Bewertung mit Gütesiegeln kritisch zu hinterfragen?

Zunächst einmal muss geschaut werden, nach welchen Kriterien die Unternehmen bei der Vergabe eines Gütesiegels vorgegangen sind. Hier gibt es große Unterschiede, weil nicht alles nach Standard abläuft und jedes Unternehmen selbst entscheiden kann, wie es urteilt. Weiterhin ist zu beachten, ob unabhängige Institute zur Bewertung hinzugezogen wurden und ob diese das Ergebnis der Gütesiegelprüfung bestätigt haben. Als Drittes ist die Transparenz der Bewertungsmaßstäbe einzufordern. Der Kunde soll auf Anhieb sehen können, was genau bei dem Siegel bewertet wurde.

Wenn Du dich über die verschiedenen Gütesiegel (für Leuchtmittel und andere Produkte) informieren möchtest, kannst Du dir auf der Webseite von der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. alle nötigen Angaben holen. Oder Du stellst selbst Nachforschungen über die verschiedenen Siegel an, die es für Leuchtmittel und Lampen gibt. Auch in diesem Fall empfiehlt sich für Dich ein Blick in das Internet, da hier fast alle Unternehmen der Gütesiegel vertreten sind.

Gütesiegel von Leuchtmitteln im Garten

Bei den Leuchtmitteln und Lampen im Garten ist vor allem wichtig, dass sie den Wetterbedingungen standhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es dazu kommen, dass die Lampen kaputt gehen oder im schlimmsten Fall sogar ein Brand durch einen Kurzschluss ausbricht.

Also die Angaben auf dem Gütesiegel beachten! Es gibt hier außerdem Hinweise für die Umweltfreundlichkeit und die Energieeffizienzklasse des Leuchtmittels, sodass Du bei richtiger Auswahl nicht nur etwas für die Natur, sondern auch für Deinen Geldbeutel tun kannst.

Zu den Gütesiegeln von Leuchtmittel gehört zum einen das VDE Siegel. Diese gilt für alle Leuchtmittel, die mit LED´s betrieben werden; dabei ist ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit, auf die Performance und auf die EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) der Lampen gelegt worden. Ein anderes, sehr verbreitetes Gütesiegel ist das der geprüften Sicherheit, abgekürzt mit GS. Dieses sagt Dir, dass die Lampe den gegenwärtigen Sicherheitsbestimmungen entspricht und somit ohne Bedenken eingesetzt werden kann, wenn Du sie nicht unpassend verwendest (zum Beispiel im Wasser).

Wenn Du neben der Sicherheit der Lampe auch auf die Umweltverträglichkeit und den Stromverbrauch achten möchtest, bieten sich folgende Gütesiegel an, die Du beachten solltest: Zum einen das Energy-Star Siegel für energiesparende Geräte, dann die Stromsparer Plakette, die sich auf elektrische Geräte mit einem geringen Standbybetrieb und einem geringen Stromverbrauch bezieht. Zuletzt gibt es noch das TÜV Siegel, das mit dem GS gleichzusetzen ist, aber dabei auch auf den Stromverbrauch eingeht.

Was man beim Kaufen beachten sollte

Wo finden sich die Gütesiegel auf dem Produkt? In den meisten Fällen kannst Du das Siegel gut sichtbar auf der Verpackung finden, sodass Du es noch vor dem Kaufen überprüfen kannst.

Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es entweder ein Siegel auf dem Produkt selbst oder die Ware wurde einfach noch nicht getestet beziehungsweise für unzureichend befunden. Wenn das Leuchtmittel also kein offensichtliches Siegel hat, solltest Du vorsichtig mit dem Kauf sein oder Dich von einem Verkäufer beraten lassen.

Im Internet ist die Überprüfung auf Gütesiegel hin schwierig; hier hast du zwar Bilder, die aber meist nicht die Verpackung, sondern nur das Produkt zeigen. Wenn das Gütesiegel nicht auf der Webseite angeben ist, wäre es empfehlenswert, Kontakt zu den jeweiligen Internet-Betreibern aufzunehmen und sie nach dem Siegel zu fragen.

Fazit:

Kaufe nie ein Produkt, ohne dich über seine Qualität zu informieren. Hier helfen die Gütesiegel, deren Zustandekommen allerdings kritisch hinterfragt werden sollte.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop