Allgemein

  Kommentare (0)

Idealer Gewächshaus-Standort für kräftige Pflanzen

Du hast dich für ein Gewächshaus entschieden und weißt nicht so recht, wo Du es hinstellen kannst, um den idealen Standort zu treffen? Was muss man beim Aufstellen eigentlich beachten? Kann man das Gewächshaus einfach irgendwo hinstellen? Wir klären auf und geben Dir einige hilfreiche Tipps.

Idealer Gewächshaus-Standort für kräftige Pflanzen

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Wie ermittle ich den optimalen Standort?

Grundsätzlich kann ein Gewächshaus überall aufgebaut werden. Doch für eine optimale Nutzung und zur Vermeidung von zu hohen Energiekosten muss man ein paar wichtige Aspekte beachten. Zudem sollte sich das Gewächshaus ja auch harmonisch in den Garten einfügen und im Idealfall ein Schmuckstück im eigenen Garten darstellen.

Warum ist der Standort so wichtig?

Pflanzen benötigen zum Wachsen viel Sonnenlicht. Daher muss das Gewächshaus auch viel Sonnenlicht einfangen. Brennt im Sommer jedoch die pralle Sonne auf die Pflanzen, so trocknen sie schnell aus und die Ernte ist im schlimmsten Fall dahin. Daher muss das Gewächshaus auch geschützt sein. Eigentlich ein Widerspruch, einerseits viel Sonnenlicht und andererseits Schutz vor ihm. Aber es gibt durchaus Lösungen.

Was muss ich beachten?

Wichtig ist, dass das Gewächshaus geschützt, aber dennoch nicht zu schattig steht. Wenn es zu stark dem Wind ausgesetzt ist, können die Pflanzen leicht Schaden nehmen und zudem entstehen auch unnötig hohe Heizkosten. Steht das Gewächshaus zu sehr im Schatten, können nur einige wenige Pflanzen gut gedeihen, die mit wenig Sonnenlicht auskommen. Ein ertragreicher Gemüseanbau wäre hier undenkbar.

Was ist der ideale Standort?

Der ideale Standort ist ein Plätzchen, wo das Gewächshaus durch Bäume oder Sträucher vor dem Wind geschützt steht, die dann auch im Sommer die nötige Beschattung spenden. Damit ist das Gewächshaus vor Auskühlung durch den Wind geschützt und die Pflanzen erhalten viel Licht.

Was muss ich bei der Ausrichtung beachten?

Die Ausrichtung des Gewächshauses ist wichtig in Abhängigkeit seiner Nutzung und auch seiner Form. Will man sein Gewächshaus im Sommer für den Anbau von Gemüse oder Blumen nutzen, so sollte die Längsachse des Gewächshauses in Nord-Süd-Richtung verlaufen. Damit ist eine optimale Ausnutzung des einfallenden Lichtes gewährleistet und die Pflanzen können gut gedeihen.

Bei der Nutzung zur Pflanzenanzucht im Frühjahr sollte man die Längsachse in Ost-West-Richtung ausrichten. Die Sonne steht um diese Jahreszeit noch sehr tief und kann somit am besten ausgenutzt werden.
Auch bei der Überwinterung von frostempfindlichen Pflanzen sollte man auf die gleiche Weise verfahren und die Längsachse nach der Ost-West-Ausrichtung auslegen.

Die Form des Gewächshauses

Hat man ein kleines, freistehendes und quadratisches Gewächshaus ist die Ausrichtung eigentlich egal. Alle Seiten bieten die gleiche Aufnahmefläche für das Licht.
Bei einem langen Gewächshaus sollte die Ausrichtung in der Nord-Süd-Achse sein. Die Morgen- und Abendsonne ist in einem Gewächshaus am wichtigsten für die Pflanzen und die lange Breitseite kann somit viel Sonnenlicht abfangen.

Eine große Auswahl bester Gewächshäuser findest Du im Gartenwelt.de-Shop>>

Wo ist der beste Platz für mein Gewächshaus?

Wichtig ist, dass möglichst viel Sonnenlicht eindringen kann. Deshalb sollte immer ein sonniger Standort gesucht werden. Das könnte gern auch in Hausnähe sein, wenn dieses das Gewächshaus gegen Norden hinschützt. Eine Bodensenke oder ein freier Standort ist nicht geeignet, da das Gewächshaus dann mit allen Seiten zu sehr dem Wind ausgesetzt ist. Steht das Gewächshaus in einer Hanglage, sollte man unbedingt darauf achten, dass das Wasser sich nicht staut. Hier sollte eine Dränage eingebracht werden.

Fazit:

Ein kleiner Tipp von erfahrenen Gewächshausnutzern: Beim Aufbau des Hauses einen Strom- und Wasseranschluss mit einplanen. Bei großer Kälte kann man so schnell einmal einen Frostwächter anschließen und durch den Wasseranschluss braucht man beim Gießen nicht ständig mit der Kanne weite Wege zu rückzulegen.


Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop