Beleuchtung

  Kommentare (0)

Eine schöne Beleuchtung für den Teich

Den Gartenteich mit der richtigen Beleuchtung auszustatten steigert die idyllische Atmosphäre im Garten. Von Schwimmleuchten über Lichter unter Wasser bis zu Lampen für das Teichufer stehen für die Verschönerung des Gartenteiches viele Arten der Beleuchtung zur Auswahl.

Der Gartenteich richtig beleuchtet

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Ein Teich kann im Garten wunderbar als dekoratives Zentrum in Szene gesetzt werden. Das plätschernde Wasser in Kombination mit stilvoll angelegten Pflanzen und Blumen sorgt für eine entspannte Atmosphäre und schafft gleichzeitig pures Leben im Garten.

Um den Gartenteich vollends zur Geltung zu bringen, existieren verschiedene Tricks und Kniffe, die von Fontänen bis zu effektvollen Lampen reichen.Die Frage, die sich jedoch oft stellt, lautet, wie der Teich richtig beleuchtet werden kann. Einige schöne Varianten möchte ich Euch hier als Vorschläge vorstellen.

Vorab aber ein Hinweis zur Sicherheit: Bei jeder Installation von Beleuchtung am Teich sollten die Sicherheitshinweise der Lampen und Leuchten genau beachtet werden und im Zweifel nur nach Rat aus einem Gartenfachgeschäft vorgenommen werden. Besonders die Verkabelung und der Steuertrafo sollten aufeinander eingestellt und im Trocknen sein. Jetzt aber zu den schönen Möglichkeiten der Beleuchtung.

Schwimmleuchten für die Wasseroberfläche

Eine elegante und relativ neue Variation für die Teichbeleuchtung ist zugleich eine alte, jedoch technisch ausgefeilter. Die bei vielen bekannten Schwimmkerzen können durch schwimmende Leuchten ersetzt werden und somit tolle Effekte auf der Wasseroberfläche erzeugen. Diese besondere Einbettung der Beleuchtung in das Teichwasser hebt die somit indirekt beleuchteten Ufer hervor und bringt Bewegung in das Lichtspiel.

Durch verschiedene Farben und Formen (beispielsweise Leuchtkugeln) können unterschiedliche Konturen geschaffen werden, die je nach Wunsch lediglich auf dem Wasser schwimmen oder zwischen den Teichpflanzen hervor lugen können. Schwimmleuchten können über eine einzige Steckleiste zusammen geschlossen werden und werden in der Regel mit zwölf Volt Spannung versorgt.

Die Preisspanne für Schwimmleuchten liegt hauptsächlich zwischen zehn und fünfzig Euro. Für die Installation sollte im Gartenfachgeschäft Rat eingeholt werden, damit diese den genauen Bedingungen Eurer Teichanlage entsprechend vorgenommen werden kann.

Licht unter Wasser

Für die Beleuchtung unter Wasser können kleine Scheinwerfer installiert werden, die aufgrund ihrer robusten Wettertauglichkeit als Variation auch außerhalb des Wassers eingesetzt werden können. Mit einem Strahler unter Wasser könnt Ihr Pflanzen optisch effektvoll in den Mittelpunkt setzen oder eine Fontäne von unten ausleuchten.

Auch hier sind mit verschiedenen Farben tolle kristallene Effekte möglich, die besonders das Wasser hervorheben. Ihr könnt das Licht auch seitlich im Wasser strahlen lassen, womit je nach Blende und Ausfallwinkel hübsche Kreuzungen entstehen können.

Quellsteine anleuchten

Quellsteine anzuleuchten ist eine weitere effektvolle Variante, den Gartenteich in Szene zu setzen. Hierbei werden insbesondere LED-Leuchten eingesetzt, die farbig variiert die Quellsteine zur Geltung bringen können. Zumeist befinden sich die LED-Leuchten in Ringe eingefasst, die zwar auch einzeln als schwimmende Leuchtringe eingesetzt werden können, als Quellsteinbeleuchtung allerdings einen schöneren Effekt haben.

Mit dieser Variante könnt Ihr Wasserspiele und aufgesprudeltes Wasser beleuchten und mit wechselnden Farben immer wieder neue Atmosphären schaffen. Die zumeist verwendeten LED-Leuchten sind darüber hinaus sehr umweltschonend und sparen viel Energie im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten.

Allerdings ist die Anschaffung von LED-Leuchten wesentlich kostspieliger als bei anderen Leuchten, dafür ist aber neben der Energieersparnis auch eine sehr lange Lebensdauer zu erwarten. Für eine langfristige Planung sind LED-Lampen daher eine gute Entscheidung.

Der Sonnenkönig unter den Lampen

Für eine absolut saubere Energiebilanz - und natürlich ohne Stromkosten - bieten sich Solar-Lampen an. Neben dem Pluspunkt Stromverbrauch sind speziell für Teiche konzipierte Solar-Leuchten oftmals auch vielseitig einsetzbar, da viele Modelle sowohl am Teichufer als auch im Wasser einsetzbar sind.

Fazit:

Die Auswahl an Teichbeleuchtungen ist groß und je nach Aufwand und Investition könnt Ihr Euren Teich in ein beeindruckendes Lichtfeuerwerk versetzen. Allerdings sollte auch darauf geachtet werden, den Teich nicht mit zu vielen Leuchten zu überfrachten, da eine dezente Beleuchtung oft effektvoller und angenehmer ist. Trotzdem können auch verschiedene Kombinationen von Lampen empfehlenswert sein und dem Teich einen ungeahnten Charakter verleihen.


Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken

Unsere Topseller

  • Frühbeetkästen
  • Astscheren
  • Aufzuchtschalen
  • Gewächshäuser
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop