Professionelles Gerät mit großem Funktionsumfang

  Kommentare (0)

Kärcher Hochdruckreiniger K 7.410 T400

Mit dem Kärcher Hochdruckreiniger K 7.410 T400 kommt man schnell voran. Neben kraftvollem Druck und einer guten Verarbeitung zeichnet er sich durch das mitgelieferte Zubehör sowie zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten aus.

Kärcher K 7.410 T400 – Kraftvoller Hochdruckreiniger der Spitzenkalsse

Die Themen in diesem Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

diesen Artikel weiterempgfehlen

Während man vermoosten Gehwegplatten früher mühsam mit dem Deckschrubber zu Leibe rücken müsste, lassen sich unschöne Beläge heute einfach mit dem Hochdruckreiniger hinfort "strahlen". Kein Wunder also, dass sich die Geräte auch im privaten Bereich immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Das Spitzengerät unter den "Druckstrahlern" dürfte im Moment der K 7.410 T400 von Kärcher sein, den der Hersteller selbst als "Premiumklasse" bezeichnet.
Der Erfinder des Hochdruckreinigers lässt sich sein Top-Modell allerdings einiges kosten. Bei einem Anschaffungspreis von rund 600 Euro werden viele Gartenfreunde wohl geneigt sein, sich in einem niedrigeren Preissegment umzusehen. Dennoch lohnt sich ein Blick auf die eindrucksvolle Ausstattung dieses Geräts.

Power pur

Die Drei-Kolben-Axialpumpe des luftgekühlten Induktionsmotors baut einen Druck von maximal 160 bar auf und fördert dabei bis zu 600 Liter Wasser in der Stunde. Gegenüber dem Vorgängermodell, das mit einer Wassertemperatur bis 40 Grad betrieben werden durfte, arbeitet der K 7.410 T400 nun mit einer Zulauftemperatur von bis zu 60 Grad. Mit diesen Werten ausgestattet fegt das Gerät auch hartnäckigen Schmutz äußerst effektiv davon. Gerade bei großen Flächen fällt auf, wie schnell man mit dem K 7.410 T400 vorankommt.
Sollten Druck und Wassertemperatur allein noch nicht ausreichen, so lässt sich die Putzleistung mithilfe eines Reinigungsmittels noch weiter steigern. Der dafür vorgesehene Tank hat ein Fassungsvermögen von einem Liter. Die Zufuhr des Reinigers lässt sich dem Bedarf entsprechend regulieren.
Im Falle von empfindlichen Oberflächen kann man mit dem K 7.410 T400 natürlich auch sanfter arbeiten. Der Druck kann dazu auf minimal 20 bar heruntergeregelt werden.
Bei geschlossener Pistole schaltet sich der Motor im Übrigen von alleine ab. Die Geräuschentwicklung liegt unterhalb dessen, was man von anderen Geräten her gewohnt ist. Die Verarbeitung wirkt alles in allem äußerst solide. Dass das Gerät über Rollen verfügt, versteht sich von selbst.

Umfangreiche Ausstattung

Neben der üblichen, auf Punkt- oder Flächenstrahl einstellbaren Hochdruckdüse, wird der K 7.410 T400 mit drei zusätzlichen Vorsätzen ausgeliefert, die sich mittels Klick-Verschluss schnell und einfach auswechseln lassen. Dazu gehören eine Dreckfräse mit rotierendem Punktstrahl, eine Waschbürste sowie ein Flächenreiniger. Neben den mitgelieferten Aufsätzen bietet Kärcher zudem ein breites Sortiment zusätzlicher Erweiterungen wie etwa Schaum- oder Winkelstrahldüsen und auch Fenster-, Auto- und Motorradreinigung-Sets an.
Als äußerst praktisch erweist sich auch die oben am Gerät montierte Schlauchtrommel. Herumliegende "Stolperschläuche" sollten damit der Vergangenheit angehören.

Technische Daten

  • Druck: (max.) 160 bar

  • Zulauftemperatur: (max.) 60 °C

  • Anschlussleistung: 3 kW

  • Reinigungstank: 1l

  • Gewicht (ohne Zubehör): 21,8 kg

  • Abmessungen (L x B x H): 407 x 459 x 972 mm

Eine große Auswahl bester Hochdruckreiniger findest Du im Gartenwelt.de-Shop>>

Fazit:

Der K 7.410 T400 ist leider nicht ganz billig und wer das Gerät nur gelegentlichen benötigt, ist vermutlich besser beraten, sich ein einfacheres Gerät zu kaufen. Wer hingegen häufiger zum Hochdruckreiniger greift, große Flächen zu reinigen hat und zudem über einen Warmwasseranschluss verfügt, wird am K 7.410 T400 seine helle Freude haben. Das Gerät ist äußerst kraftvoll und man kommt damit zügig voran. Die höhere Investition macht sich in diesem Fall in Form der Zeitersparnis recht bald bezahlt.

Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema, dann stell sie hier »
    weiterempfehlen drucken
  •   Kommentare(0)
  • Kommentar schreiben
Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben!
Hast Du eine Frage zu diesem Artikel oder Thema? Dann schreib doch den ersten Kommentar!

Deine Frage / Dein Kommentar

Name:
Fragen / Kommentar:
 
 
Artikel per E-Mail weiterempfehlen
(ein Link zu diesem Artikel ist in der E-Mail automatisch enthalten)

absenden schließen
Zum Shop