Aushagerung

Unter Aushagern wird in der Bodenkunde der Entzug von Nährstoffen verstanden. Dies geschieht automatisch, wenn nach der Ernte der Boden nicht wieder neu gedüngt wird. Dieser entzug von Nährstoffen kann auf Dauer zum Aushagern der Anbaufläche führen.

« zur Übersicht

Veranstaltungskalender »

Bleibe auf dem Laufenden »

Zum Shop