Fallobst

Fallobst beschreibt einen Überhang an Früchten, die der Obstbaum selber nicht mehr mit Nährstoffen versorgen kann. Fällt eine Frucht selbständig vom Baum so handelt es sich um Fallobst. Dieser Vorfall ist oft im Spätsommer zu beobachten und betrifft meistens Steinobst.

« zur Übersicht

Veranstaltungskalender »

Bleibe auf dem Laufenden »

Zum Shop