Vegetationsruhe

Pflanzen wechseln sich in Entwicklung immer mit Phasen von Vegetationsruhe und Vegetationszeit ab. In der Zeit der Vegetationsruhe werden keine Blüten oder Früchte gebildet. Es findet keine Photosynthese statt. Fallen die Temperaturen unter 5°C gehen die Pflanzen in eine Art Winterschlaf. Im Frühjahr, wenn die Temperaturen wieder kontinuierlich über 5°C ansteigen wechseln die Pflanzen wieder in die Vegetationsperiode. Diese Phasen der Vegetationsruhe und Vegetationsperiode werden angepasst an die jeweiligen Klimabedingungen rhythmisch wiederholt.

« zur Übersicht

Veranstaltungskalender »

Bleibe auf dem Laufenden »

Zum Shop