Bauernorchidee

Pflanze der Woche: KW 46 im November

Bauernorchidee

Mit den echten Orchideen kann sich das blühfreudige Nachtschattengewächs ganz sicher messen. Die Bauernorchidee erinnert mit ihrem zweilippigen Aufbau an die Blüten der echten Orchidee. Sie ist ein romantisch-idyllisches Blütenwunder für Töpfe, Schalen und Beete – ein Frühlings-Favorit. Schon von den ersten Sonnenstrahlen der Frühlingssonne bis tief in den Sommer hinein zeigt sie ihr unverwechselbares Farb-Repertoire. Sie ist von enormer Widerstandskraft und übersteht selbst mittlere Nachtfröste unbeschadet.
Säen Sie die Samen im Spätsommer und Herbst in Töpfen aus, so bringen Sie die Bauernorchidee im Winter bzw. Frühjahr zur Blüte. Lehmhaltige Topferde und ein Flüssigdünger bringen die Blüten in Schwung. Bei hohen Temperaturen schießen die Sprosse, werden schwerer und neigen sich zur Seite. Bevorzugen Sie den straffen, aufrechten Wuchs, stellen Sie die Töpfe in einen kühleren Raum oder stützen Sie die Triebe zusätzlich ab. Bauernorchideen halten sich lange in der Vase!

« Zurück zur Übersicht: November

Veranstaltungskalender »

Bleibe auf dem Laufenden »

Zum Shop
schliessen